CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung ist kein (Prüf-)„Siegel“ oder Gütesiegel (Qualitätszeichen), sondern dokumentiert die Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen. Im Falle der Handschuhe als persönliche Schutzausrüstung gilt die PSA-Verordnung (EU) 2016-425 

Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß EU-Verordnung 765/2008, dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.